Betreutes Wohnen im Main-Taunus-Kreis

Das Betreute Wohnen bietet Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung gemeinsam vereinbarte Unterstützung und individuelle Hilfe. Übergeordnetes Ziel ist die Teilhabe an Leben und Gesellschaft.
Die Arbeitsweise dieser Eingliederungshilfe ist personenzentriert. Sie unterstützt in Belangen des alltäglichen Lebens und Miteinanders. Bei Bedarf wird die Hilfe im häuslichen Umfeld geleistet.
Das Betreute Wohnen im MTK ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Das Betreute Wohnen ist eine bewährte Hilfeform der Eingliederungshilfe mit dem Ziel, suchtgefährdete oder suchtkranke Menschen orientiert am persönlichen Bedarf zu einem selbstständigen Leben ohne Suchtmittelmissbrauch zu befähigen. Das Betreute Wohnen dient der beruflichen und sozialen Integration in die Gesellschaft.

Inhaltsübersicht